August 2018

Maximiliansforum München 
Habibi Dome Kollektive Initiativen

Mit dem Habibi Dome haben Franziska Wirtensohn und Michael Wittmann eine Raumskulptur geschaffen, die auf unterschiedliche Orte und soziale und kulturelle Kontexte reagieren kann. 

Als modulare Architektur wird der Habibi Dome zur zugleich flexiblen wie symbolischen Hülle für ein künstlerisches Projekt. Im Zentrum stehen künstlerische Kooperation, Komplizenschaft und kollektives Handeln...

Juli 2018
München Obersendling
POP-UP Structure
In Obersendling fungiert Habibi Dome als modulare, räumliche (Dreiecks-) Struktur, als flexibles Tragwerk. Die temporäre „Pop Up“-Struktur ist Treffpunkt, Plattform für Workshops...
Juni 2018
München Schwanthalerhöhe
Köskival Open Structure
Flexibel miteinander zu verbindende Bauteile und unterschiedlichste Stoffe, u.a. aus Senegal, verbinden sich zu einer Struktur. Die räumliche Konstruktion, ein Netz aus vielen Dreiecken ist auch Bild für kollektive Prozesse und bietet Möglichkeit zur Reflektion über Formen und Modi von Zusammenarbeit und Teilhabe in unserer Gesellschaft....
2016-2017
Griechenland
Habibi Dome

Das Projekt Habibi Dome führte zum gemeinsamen Bau eines Raumes. Durch kollektive, künstlerische Mittel generieren Menschen eigenständig und selbstverantwortet in einem auf Augenhöhe ablaufenden Prozess Zugang zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe....

14690847_991392134339544_523960666069001
Folie2-630x420.jpg
MF_Logo+Kunstraum.jpg

Contact: Franziska Wirtensohn, Michael Wittmann

contact@habibidome.org