Habibi Dome

Habibi Dome ist ein kollektives Projekt auf Augenhöhe und über Grenzen hinweg.

Was?

Menschen, die auf ihrer Flucht an Europas Außengrenzen angekommen sind, ent-wickeln und bauen zusammen mit Menschen aus aller Welt einen Raum. Die im Internet frei zugängliche architek-tonische Struktur des Geodesic Dome von Richard Buckminster Fuller wird als be-wusstes Statement gewählt: Als Bild für kollaborative, gemeinsame Prozesse, in denen Menschen gemeinsam, eigen-verantwortlich sowie selbstbestimmt han-deln und als Bild für eine Zusammenarbeit über Grenzen hinweg.

Wozu?

Entstanden ist ein Raum zum Lernen und Unterrichten, zum Freunde Einladen und Treffen, zum Versammeln und Diskutieren,  sowie für Musik und Konzerte. Der Raum mit einer Höhe von 3 Metern und einem Durchmesser von 6 Metern, steht weiter-hin in Katsikas und ist dort in Nutzung. Die beteiligten Menschen generieren sich selbstverantwortet Zugang zu Bildung und gesellschaftlicher Teilhabe. Darüber hinaus entstehen in diesem kollektiven Prozess Handlungsspielräume und Möglichkeiten zur Selbstbestimmung.

Wo und Wer?

Habibi Dome wurde realisiert von Nov-ember 2016 bis Juli 2017 in der offenen, interkulturellen  Werkstatt Habibi.Works in Katsikas bei Ioannina, Nordgriechenland.

Es ist ein Projekt von Ahmad Aljuda Zidane, Ala'Aldin,Florian Horsch, Qussai,

Franziska Wirtensohn, Michael Wittmann, und dem Team von Habibi.Works.

Habibi.Works
Entstanden in
In der umfassend ausgestatteten, offenen Werkstatt Habibi.Works, werden dringend benötigte...
14690847_991392134339544_523960666069001
Statement

Das Projekt Habibi Dome führte zum gemeinsamen Bau eines Raumes.

Durch kollektive, künstlerische Mittel generieren Menschen...

Struktur
Vorhanden Potentiale nutzen,
Augenhöhe,
Zusammenarbeit...
Prozess
Entscheidend beim Projekt Habibi Dome ist ein kollektiver, auf Augenhöhe ablaufender Prozess. Zu Beginn steht ein Vorhaben...
Nutzung
​Nach der Fertigstellung des Raumes im Juli 2017 wurde die gemeinsamen Nutzung mit einem Eröffnungskonzert begonnen. Erste...

Contact: Franziska Wirtensohn, Michael Wittmann

contact@habibidome.org