Habibi.Works

Habibi.Works wurde von der NGO "Soup and Socks" ins Leben gerufen und ist eine offene Werkstatt, ein Fab.Lab in einer 700 qm großen Halle zur Unterstützung derjenigen Menschen, die auf ihrer Flucht in in Katsikas, Nordgriechenland ankommen. „Habibi.Works ist der Inbegriff des Do-It-Yourself-Gedanken – und nicht nur Do-it-yourself, sondern Do-it-together: In der Nähe von Unterbringungen für Geflüchtete um Katsikas, Griechenland, entsteht eine Freiheits-Werkstatt. Mit einer Küche, Metall-, Holz- und Siebdruckwerkstatt, Nähmaschinen, Lasercutter, 3-D Drucker, Laptops u.v.m. wird die Gestaltungs- und Entscheidungsfreiheit ein Stückweit zurückgewonnen. Hier entwickeln talentierte Menschen aus dem Camp und aufgeweckte Fachkräfte aus Griechenland und aller Welt nicht nur Projekte und Ideen, sondern Perspektiven.“

Um Gegenstände herzustellen oder zu reparieren, die zur Steigerung der Lebensqualität im Alltag beitragen und vor allem auch um ihrer Gestaltungs- und Entscheidungsfreiheit  willen sind Menschen, die sich auf ihrer Flucht nun in Katsikas befinden, eingeladen aktiv und gestaltend tätig sein. Aber – ganz entscheidend – nicht nur sie sind herzlich eingeladen, sondern eben auch Griechinnen und Griechen und eben auch Menschen, Interessierte und Experten aus ganz Europa und der Welt.

https://habibi.works/

14690847_991392134339544_523960666069001

Contact: Franziska Wirtensohn, Michael Wittmann

contact@habibidome.org